Nährstoffe


Unser Körper braucht Nährstoffe, Vitamine, Mineralien und Wasser, um optimal zu funktionieren. Für sein Überleben kann er Tausende von Nährstoffen selbst herstellen. Diese werden als nicht-essenzielle Nährstoffe bezeichnet, da sie nicht über die Nahrung aufgenommen werden müssen.

Das Gegenteil dazu, sind die essenziellen Nährstoffe, die der Körper nicht produzieren kann und deshalb über die Nahrung aufgenommen werden müssen, um den Organismus funktions-/lebensfähig zu halten. Zu ihnen gehören Proteine, Fette, Mineralien, Vitamine und Wasser.
Nicht dazu gehören Kohlenhydrate, da sie essenziell für die menschliche Ernährungsweise nicht notwendig sind. Dazu gehören Zucker, Stärke und Ballaststoffe.

Nährstoffe